Deutschlands größte geografische Fachbuchhandlung | Alstertor 14-18
Öffnungszeiten: Mo bis Fr 10 - 19 Uhr | Sa 10 - 18 Uhr

Tel.: 040/35 74 63-0 | info@landundkarte.de | Über uns |

Search Site

You're currently on:

Mehr Ansichten

3070 Doncker, Hendrick: Pas Caart van de Noort Zee Verthoonende in zich alle de Custen en Havens daer rontom gelegen. 1664

E-Mail an einen Freund

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

2.480,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Add Items to Cart
ODER

Kurzübersicht

Western Europe / North Sea / Naval chart
Westeuropa / Nordsee 
Doncker, Hendrick
dat. 1664

Produktbeschreibung

English
North Sea / Naval chart

Doncker, Hendrick
dat. 1664
copperplate engraving
Coloured
53 x 43,5 cm
ORIGINAL

A westerly orientated chart with extensive depth measurements and marked shoals along the English and Northern European coasts. The Scandinavia coast is well mapped, but without depth measurements. The majority of the detail is on the coastline with the interior of the continents without detail. Coats of arms are shown for England, Norway, Sweden and the Netherlands. Latitude and longitude lines are shown in the standard Mercator projection. In addition to the compass rose on the bottom left, rhumb lines cross the map and converge at fifteen different locations on the map in a circle. At the bottom left of the map is a simple mileage scale cartouche with scales in Dutch, English and Spanish. The bottom right is a magnificent title cartouche with scrolls, ornaments, cartographic tools, cherubs and the manufacturer's details.

The Dutch bookseller and chart maker Hendrik Doncker (1625/26-1699) is one of the most prolific publishers of nautical charts, atlases and navigation books in the late 17th Century. His major works include the 1659 Atlas, entitled "De Zee Atlas ofte Water-Waerld" which was followed by several editions. Unfortunately, none of the first editions have survived. In 1676 Doncker began to publish his large-format atlas "De Nieuwe Groote vermeerderde Zeeatlas". In addition, he cooperated with the publication of "Zeespiegels" by Pieter Goos. After his death, his son Hendrick Doncker II (1664-1739) continued the family business.

References
Tooley's Dictionary of Mapmakers, Early World Press, 2004
Joost Augustejin and Wilco Poortman, Kaarten in Bijbel 16e-18e eeuw, 1995


Deutsch
Nordsee 

Doncker, Hendrick
dat. 1664
Kupferstich
Altkoloriert
53 x 43,5 cm
ORIGINALKARTE

Diese schöne Seekarte veröffentlichte Hendrik Doncker im Jahr 1664. In einer Ausrichtung noch Westen umfasst sie die Nordsee bis zu den Shetland Islands und nahezu die gesamte Ostsee. Wie für Seekarten üblich sind in dieser Karte nur die Küstengebiete und die Inseln detailliert beschrieben, das Binnenland bleibt unerschlossen. Das angrenzende Festland ist mit den Wappen Englands, Norwegens, Schwedens und der Niederlande dekoriert, Grenzmarkierungen zwischen den Ländern fehlen. Untiefen sind gekennzeichnet. Die Längen- und Breitengrade sind in der bis heute in der Seefahrt üblichen Mercator-Projektion als gerade Linien eingezeichnet. Sie bilden das Gitternetz für einen Kreis aus 16 gleichmäßig verteilten Wind- und Kompassrosen, von denen die sogenannten Rumpenlinien ausgehen. Diese Darstellungsweise ermöglicht eine gesteuert Durchquerung der Meere mit Hilfe eines Kompasses. Links unten der Karte befindet sich ein schlichter Meilenzeiger mit drei Maßstäben, umgeben von einer Kartusche im Ohrmuschelstil. Gegenüber eine prachtvolle Titelkartusche mit Rollwerk, fischmaulartigem Ornament und Putten. Das barocke Dekor wird kombiniert mit Büchern, kartographischem Werkzeug und einer Armillarsphäre, Zeichen der Wissenschaft. In einem zweiten Textfeld sind die Herstellerdaten angegeben.

Bereits seit der Antike existieren Seekarten, die sich jedoch auf den Mittelmeerraum beschränkten. Eine Ausdehnung auf alle Meere der Welt erfolgte erst mit dem Aufblühen des Handels in der Mitte des 16. Jahrhunderts. Vorreiter in der Seekartographie waren die Niederländer, die als größte Handelsmacht des 17. Jahrhunderts auch den Seehandel beherrschten. Aus der genauen Kenntnis der Küstenlinien resultierte ein militärischer Vorteil, der die Vormachtstellung noch zusätzlich stärkte.


Zusatzinformation

EAN / ISBN 3070
Lieferzeit ca. 5-10 Tage

Produktschlagworte

Fügen Sie Ihre Schlagworte hinzu:
Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.
 

Mein Warenkorb

basket

Der Warenkorb enthält keine Artikel.

Stellenangebot

Mitarbeiter Verkauf (m/w) - Verkaufstalente gesucht
für Pop-Up-Store am Hamburger Airport

Wir suchen tatkräftige Verkaufstalente auf der Fläche unseres Pop-up Shops am Hamburger Flughafen.

Zum Stellenangebot

 
Folgen Sie uns auf:  Facebook

Empfehlung

Old Map Center

Stöbern Sie in unserem beliebten Online-Partnershop Old Map Center und finden Sie Ihre historischen Wunschkarten, auch als ein Geschenk von Wert.

www.oldmapcenter.com

Mapaction

Mapaction

Newsletter