Deutschlands größte geografische Fachbuchhandlung | Alstertor 14-18
Öffnungszeiten: Mo bis Fr 10 - 19 Uhr | Sa 10 - 18 Uhr

Tel.: 040/35 74 63-0 | info@landundkarte.de | Über uns |

Search Site

You're currently on:

Mehr Ansichten

2502 Keulen, Gerard van: Untitled - Pacific Ocean 1704

E-Mail an einen Freund

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

4.450,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Add Items to Cart
ODER

Kurzübersicht

Pacific ocean
Pazifischer Ozean
Keulen, Gerard van
ca. 1704

Produktbeschreibung

English
Pacific ocean

Keulen, Gerard van
ca. 1704
copperplate engraving
Coloured
59,7 x 50,8 cm
ORIGINAL

An excellent map of the Pacific and the Americas with California shown as a large island. North America is separated by the “Straet Anian” from the large land mass “Terra Esonis”. Early discoveries in the Pacific are present showing parts of western New Zealand and Tasmania. The complete area of New Guinea is still unknown, islands both real and legendary are present. The map is decorated with three compass roses. In addition are thirteen locations from where rhumb lines converge. Gerhard van Keulen (1678-1726) worked as his father Johannes van Keulen (1654-1715) did as a publisher and author of nautical charts in Amsterdam. In 1693 his father Johannes Keulen brought the business and premises of chart maker Hendrik Doncker. From 1743 the publishing house even had a monopoly on the supply of the East India Company (VOC) with charts. Some of the principle works of Gerhard van Keulen include extensions of his father’s work the "Zee-Fakkel 'and' Zee-Atlas." These two Atlases are considered to be among some of the finest Dutch charts. This map is in two joined sheets as it was published.

References
Tooley's Dictionary of Mapmakers, Early World Press, 2004
Tomasz Niewodniczanski, Dantiscum emporium totius Europae celeberrimum, 2004


Deutsch
Pazifischer Ozean

Keulen, Gerard van
ca. 1704
Kupferstich
Altkoloriert
59,7 x 50,8 cm
ORIGINALKARTE

Ausgezeichnete Seekarte vom Pazifischen Ozean und Amerika mit Californien als große Insel. Nordamerika ist durch die Straet Anian von einer großen Landmasse getrennt, die Terra Esonis und Compagnies genannt wird. Frühe Entdeckungen im Pazifik beinhalten Teile des westlichen Neuseelands und Tasmaniens. Das Gebiet um Guinea ist immer noch verwirrend, jedoch tragen einige Inseln Namen, sowohl reale, als auch fiktionale. Wie für Seekarten üblich sind die Längen- und Breitengrade in der bis heute in der Seefahrt üblichen Mercator-Projektion als gerade Linien eingezeichnet. Sie bilden das Gitternetz für einen Kreis aus 16 gleichmäßig verteilten Wind- und Kompassrosen, von denen die sogenannten Rumpenlinien ausgehen. Diese Darstellungsweise ermöglicht eine gesteuert Durchquerung der Meere mit Hilfe eines Kompasses. Ein Segelschiff bildet das einzige Ornament der Karte. In einer Kopfleiste sind die Herstellerangaben mit Privileg und eine kommentierende Inschrift vermerkt.Die Karte besteht aus zwei zusammengefügten Blättern, wie sie veröffentlicht wurde.


Zusatzinformation

EAN / ISBN 2502
Lieferzeit ca. 5-10 Tage

Produktschlagworte

Fügen Sie Ihre Schlagworte hinzu:
Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.
 

Mein Warenkorb

basket

Der Warenkorb enthält keine Artikel.

Stellenangebot

Mitarbeiter Verkauf (m/w) - Verkaufstalente gesucht
für Pop-Up-Store am Hamburger Airport

Wir suchen tatkräftige Verkaufstalente auf der Fläche unseres Pop-up Shops am Hamburger Flughafen.

Zum Stellenangebot

 
Folgen Sie uns auf:  Facebook

Empfehlung

Old Map Center

Stöbern Sie in unserem beliebten Online-Partnershop Old Map Center und finden Sie Ihre historischen Wunschkarten, auch als ein Geschenk von Wert.

www.oldmapcenter.com

Mapaction

Mapaction

Newsletter