Deutschlands größte geografische Fachbuchhandlung | Alstertor 14-18
Sprechzeiten: Mo bis Fr 10 - 19 Uhr | Sa 10 - 18 Uhr

Tel.: 040/35 74 63-0 | info@landundkarte.de | Über uns |

Search Site

You're currently on:

Mehr Ansichten

2683 Visscher, Nicolaus: Insulae Americanae in Oceano Septentrionali ac Regiones Adiacentes 1680

E-Mail an einen Freund

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

2.900,00 €
inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten
Add Items to Cart
ODER

Kurzübersicht

America / Central America
Amerika / Zentralamerika
Visscher, Nicolas
ca. 1680

Produktbeschreibung

English
Central America

Visscher, Nicolas
ca. 1680
copperplate engraving
Coloured
56,1 x 46,2 cm
ORIGINAL

This excellent map of the Caribbean which shows the region from Chesapeake to the Gulf of Mexico, Central America and northern South America, to the equator. Two decorative cartouches with cherubs and sea creatures decorate the opposite corners of the map. On the bottom left is a beautiful mileage scale with a maritime character. The top right has detailed title cartouche. Eight ships travel the seas and three native canoes are pictured on the coast of North America. Several interesting cartographic myths are present on the map including two large non-existient lakes in the western region of Georgia. The archetypal cartographic myth of "El Dorado" the city of gold, is at the Lacus Parime in Guyana. This map is a beautiful resource for political history. Many of the colored areas shown as smaller political entities have become part of the larger states. This particular map is derived from Hessel Gerritsz's sea chart of 1631. This map appeared in 'Atlas Minor' which consisted of around 100 maps. Nicolaes Visscher II (1649-1702) continued the work of his father until 1702, then his wife continued the business until 1726.

Es handelt sich um eine hervorragende Karte der Karibik. Sie zeigt die Region von Chesapeake bis zum Golf von Mexiko, mit Zentralamerika und dem nördlichen Teil Südamerikas, bis zum Äquator. Zwei dekorative Kartuschen mit Putten und Meerwesen verzieren in gegenüberliegenden Ecken die Karte. Unten links der schöne Meilenzeiger mit maritimem Charakter. Oben rechts der drapierte Titel mit genauer Beschreibung des Gebietes. Hier auch die Nennung der Autors und des niederländischen Privilegs. Acht Schiffe bereisen die Meere und drei eingeborenen Kanus sind an der Küste Nordamerikas abgebildet. Mehrere interessante kartographische Mythen sind auf der Karte verzeichnet, eingeschlossen zwei große nicht existierende Seen in der westlichen Region Georgias, eine Hügelkette erstreckt sich von den Piedmonts östlich über den Kontinent, und der archetypische kartographische Mythos, El Dorado, liegt am Lacus Parime in Guyana. Die Karte ist ein schönes Zeugnis der politischen Geschichte. Viele Gebiete, die heute als Provinzen den größeren Staaten unterstellt sind, sind hier als eigenständig verzeichnet. Zur besseren Unterscheidung sind die Gebiete unterschiedlich koloriert. Gebirge wird schematisch angedeutet. Visscher versucht nicht durch geschickte Beschriftung den Eindruck eines wohl erforschten Gebietes zu machen. Die Position der Ortsnamen alterniert.

Tooley's Dictionary of Mapmaker, Early World Press, 2004, p332
Phillip D Burden, The Mapping of North America II, Raeleigh Publications, 2007, p177


Deutsch
Zentralamerika

Visscher, Nicolas
ca. 1680
Kupferstich
Altkoloriert
56,1 x 46,2 cm
ORIGINALKARTE

Es handelt sich um eine hervorragende Karte der Karibik. Sie zeigt die Region von Chesapeake bis zum Golf von Mexiko, mit Zentralamerika und dem nördlichen Teil Südamerikas, bis zum Äquator. Zwei dekorative Kartuschen mit Putten und Meerwesen verzieren in gegenüberliegenden Ecken die Karte. Unten links der schöne Meilenzeiger mit maritimem Charakter. Oben rechts der drapierte Titel mit genauer Beschreibung des Gebietes. Hier auch die Nennung der Autors und des niederländischen Privilegs. Acht Schiffe bereisen die Meere und drei eingeborenen Kanus sind an der Küste Nordamerikas abgebildet. Mehrere interessante kartographische Mythen sind auf der Karte verzeichnet, eingeschlossen zwei große nicht existierende Seen in der westlichen Region Georgias, eine Hügelkette erstreckt sich von den Piedmonts östlich über den Kontinent, und der archetypische kartographische Mythos, El Dorado, liegt am Lacus Parime in Guyana. Die Karte ist ein schönes Zeugnis der politischen Geschichte. Viele Gebiete, die heute als Provinzen den größeren Staaten unterstellt sind, sind hier als eigenständig verzeichnet. Zur besseren Unterscheidung sind die Gebiete unterschiedlich koloriert. Gebirge wird schematisch angedeutet. Visscher versucht nicht durch geschickte Beschriftung den Eindruck eines wohl erforschten Gebietes zu machen. Die Position der Ortsnamen alterniert.


Zusatzinformation

EAN / ISBN 2683
Lieferzeit ca. 5-10 Tage

Produktschlagworte

Fügen Sie Ihre Schlagworte hinzu:
Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.
 

Mein Warenkorb

basket

Der Warenkorb enthält keine Artikel.

Landkarten
Saudi-Arabien
Island
Albanien

Folgen Sie uns auf:  Facebook

Empfehlung

Old Map Center

Stöbern Sie in unserem beliebten Online-Partnershop Old Map Center und finden Sie Ihre historischen Wunschkarten, auch als ein Geschenk von Wert.

www.oldmapcenter.com

Mapaction

Mapaction

Newsletter